1. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Als Verwender dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend “AGB”) gilt:

DI Marlies Resch

Edeltraud-Hofer-Straße 8/12

4020 Linz
Österreich

Der Verwender wird nachfolgend als Quendelgrün bezeichnet.

Die gegenständlichen AGB werden mit der Anmeldung (für Teilnehmer) zu einem Workshop, Kurs, Veranstaltungen o.Ä. (nachfolgend als „Kurs“ angeführt), bei Bestellungen von Waren und bei Nutzung von Beiträgen auf dieser Homepage und anderen durch Quendelgrün betriebenen Seiten (z.B. Instagram) Bestandteil des Vertrages zwischen dem Teilnehmer, dem Besteller sowie dem Leser und Quendelgrün. Der Teilnehmer, der Besteller und der Leser erklären sich mit den AGB einverstanden.

(Hinweis: für den Onlineshop gelten zusätzlich spezifische AGB´s – siehe unten)

Geltungsbereich dieser AGB

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Kurse, Waren und Nutzung von Beiträgen von Quendelgrün.

 

Anmeldung zu einem Kurs

Die Anmeldung kann über die Website, per E-Mail und wenn angegeben auch per Telefon erfolgen. Nähere Informationen dazu sind in den jeweiligen Details des Kurses ersichtlich. Anmeldungen zu Kursen werden entsprechend des chronologischen Eintreffens bearbeitet. Erst nachdem der Kursbeitrag vollständig bezahlt ist, sind Sie fix zum Kurs angemeldet.

 

Bezahlung der Kurskosten & Preise

Für die Bezahlung des Kursbeitrages, sind die genauen Zahlungsbedingungenen der Beschreibung des jeweiligen Kurses zu entnehmen. Alle dargestellten Preise beinhalten die Umsatzsteuer in gesetzlicher Höhe. Zuzüglich zu diesen Verkaufspreisen werden Versandkosten bei Waren verrechnet.

 

Stornierung einer Anmeldung

Meldet sich der Kursteilnehmer bis 24 h vor dem Kurstermin ab, fallen Stornokosten an. Bei Abmeldungen innerhalb der 24 Stunden vor dem Kurs oder Nichterscheinen wird der gesamte Kursbeitrag in Rechnung gestellt.

 

Besuch eines Kurses

Bei Kursen entscheiden Sie selbst, wie weit Sie an den verschiedenen praktischen Tätigkeiten, wie Anwendungsmöglichkeiten (z.B. Essen von (Wild-)kräutern) oder Herstellung von Produkten (z.B. Seifensieden), teilenehmen wollen. Wenn Sie sich mit einem Teil des Kurses nicht wohlfühlen, können Sie diesen Teil ohne Rückerstattung der Kurskosten auslassen.

 

Ausschluss von Veranstaltungen
Wenn es die Gewährleistung der Kursziele erfordert, können Kursteilehmer durch DI Marlies Resch, sachlichen Gründen (z.B. Stören anderer Kursteilnehmer) von der Veranstaltung ohne Rückerstattung der Kurskosten auszuschließen.

 

Absagen oder Änderungen aus organisatorischen und unvorhersehbaren Gründen

Quendelgrün behält sich Änderungen von Terminen und eventuelle Absagen vor. Änderungen und Absagen können aufgrund von nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl, unvorhersehbaren Gegebenheiten sowie Krankheit von DI Marlies Resch entstehen. Bei Absagen bzw. Änderung werden die angemeldeten Kursteilnehmer ehestmöglich und  rechtzeitig informiert. Ausgenommen sind kurzfristige Absagen/Änderungen aufgrund höherer Gewalt. Aus Absagen oder Änderungen können keine Ersatzansprüche abgeleitet werden.

 

Vertragsabschluss

Die Buchung eines Kurses bzw. die Bestellung einer Ware gilt als rechtsverbindliches Angebot des Käufers, den gebuchten Kurs bzw. die bestellte Ware um den angegebenen Preis zu buchen bzw. zu erwerben. Nach Eingang der Buchung bzw. der Bestellung erhält der Käufer per E-Mail eine Bestätigung. Mit Absendung der Bestätigung tritt der Vertrag zwischen Quendelgrün und dem Teilnehmer bzw. dem Kunden in Kraft.

 

Haftungsausschluss
Auf dieser Homepage, auf diesem Blog, bei den im Online-Shop zu erwerbenden Waren und im Zuge von Kursen zur Verfügung gestellte Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen bereitgestellt. Es wird jedoch keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereit gestellten Informationen übernommen.

Aus den Beiträgen auf dieser Homepage bzw. diesem Blog, den Waren oder aus Kursen erworbene Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber Quendelgrün geltend gemacht werden. Schadenersatzansprüche des Kursteilnehmers bzw. Kunden gegenüber Quendelgrün sind daher ausgeschlossen.

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass der Besuch dieser Seite, Kursen oder Kauf von Waren (z.B. Wildkräuter-Lernkarten) keine Alternative zu einem Arztbesuch ist. Bevor man sich selbst mit (Wild-)Kräutern behandelt, soll unbedingt vorher ein Arzt oder Apotheker aufgesucht werden. Dabei ist die Einnahme der (Wild-)Kräuter zu besprechen sowie nach Nebenwirkungen und Wirkungen zu fragen. Zudem weise ich darauf hin, dass manche (Wild-)Kräuter giftig wirken können oder man allergisch auf (Wild-)Kräuter reagieren kann. Daher bitte nur (Wild-)Kräuter sammeln, die eindeutig und sicher erkannt und zugeordnet werden können.

Für Schäden durch den Gebrauch der hier aufgeführten (Wild-)Kräuter und deren Anwendung übernimmt der Herausgeber dieser Seite keinerlei Haftung! Werden vorgestellte Pflanzen durch den Konsumenten von Beiträgen oder Waren (z.B.: Wildkräuter-Lernkarten) selbst gesammelt, geschieht dies auf eigene Gefahr des Konsumenten bzw. Kunden. Die vorgestellten Rezepte und andere Anwendungen (in Kursen, auf dieser Homepage und den zu erwerbenden Waren (z.B. Wildkräuter-Lernkarten) stellen keine medizinische Behandlungsmethode dar, auch nicht einen medizinischen Rat zur Behandlung von Krankheiten. Sie dienen allein der Dokumentation von Rezepten, alten Hausmitteln sowie Anwendungsgebiete von Heilpflanzen, (Wild-)Kräuter und anderen Pflanzen.

Wenn die hier vorgestellten Rezepte verwendet werden oder Anwendungen an der eigenen oder weiteren Personen (z.B.: eigene Kindern) durchgeführt werden, so geschieht dies ohne die Verantwortung von Quendelgrün, sondern allein auf eigene Verantwortung.

 

Verhinderung durch höhere Gewalt

Für den Fall, dass Quendelgrün durch höhere Gewalt oder sonstige Umstände außerhalb ihrer Kontrolle darin gehindert werden, ihren Verpflichtungen aus einem Vertrag zu erfüllen, übernimmt Quendelgrün keine Haftung. Kommt es in Fällen höherer Gewalt oder sonstiger Umstände außerhalb der Kontrolle von Quendelgrün zu einer Verzögerung, wird Quendelgrün ihren Verpflichtungen so bald wie es unter diesen Umständen zumutbarer Weise möglich ist, erbringen.

 

Foto-, Video-, Audioaufnahmen
Bei Kursen können Foto-, Video- sowie Audioaufnahmen von DI Marlies Resch gemacht werden oder im Auftrag durch einen Dritten gemacht werden. Die dabei entstandenen Fotos, Videos und/oder Audioaufnahmen können zur Veröffentlichung, Werbung und Verbreitung im Zusammenhang mit der Veranstaltung ohne zeitliche und örtliche Befristung von Quendelgrün verwendet werden. Mit dem Besuch der Veranstaltung willigen die Teilnehmer in die unentgeltliche Veröffentlichung ein, und zwar ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung durch die betreffende Person bedarf. Die Einwilligung schließt jedenfalls die Veröffentlichung der Aufnahmen in Printmedien, in den sozialen Medien, auf der Homepage von Quendelgrün mit ein.
Sollten Kurseilnehmer nicht damit einverstanden sein, ist dies vor Kursbeginn bekannt zu geben.

 

Urheberrecht
Beiträge, Unterlagen (z.B.: Vortragsmaterialien, Skripten, usw.) und Aufnahmen (Foto-, Video-, Audioaufnahmen) auf dieser Homepage oder von Kursen sowie Waren (z.B. Wildkräuter-Lernkarten) sind urheberrechtlich geschützt. Diese dürfen ausschließlich von Lesern dieser Homepage und Kursteilnehmern bzw. Käufern von Waren zu privaten Zwecken verwendet werden. Eine Nutzung darüber hinaus (kommerzielle Nutzung), d.h. Vervielfältigung, Kopie, Verbreitung, Weitergabe an Dritte, usw. ist ohne Zustimmung des Uhrhebers (DI Marlies Resch) nicht erlaubt.

 

Datenschutz
Persönlichen Angaben bei Anmeldungen zu Kursen oder bei Käufen auf dieser Homepage werden grundsätzlich vertraulich behandelt.

 

Links

Diese Website enthält Links zu anderen Seiten. Quendelgrün übernimmt keine Verantwortung für den auf anderen Seiten praktizierten Datenschutz und die dort veröffentlichten Inhalte.

 

Cookie Policy

Quendelgruen.at verwendet Cookies. Diese Cookie-Richtlinie gilt für alle Webseiten, wie auch für unseren Auftritt auf Drittplattformen (wie zum Beispiel Instagram) sowie Anwendungen, auf die über solche Webseiten zugegriffen wird bzw. deren Nutzung über diese erfolgt. Indem Sie auf „Einverstanden“ im Cookie-Banner auf der Website klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies sowie Website-Analyse-Tools zu.

 

Was sind Cookies?
Cookies sind Informationen, die der Browser beim Besuch einer Webseite speichert. Bei einem erneuten Besuch wird diese Information der Webseite wieder zur Verfügung gestellt.

 

Welche Cookies werden verwendet und zu welchem Zweck?

Verwendung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners

  • Art, Datum und Uhrzeit des Zugriffs des anfragenden Rechners

  • Dauer des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei

  • Anzahl der Klicks

  • Art des Gerätes von dem zugegriffen wurde

  • Single User

wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nur vorgenommen, wenn begründeter Verdacht auf rechtswidrige Nutzung oder versuchte Hacker-Angriffe besteht.  Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

Cookies ablehnen
Die meisten Internetbrowser sind standardmäßig so konfiguriert, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Einstellungen ändern, sodass Cookies abgelehnt werden oder Sie benachrichtigt werden, wenn Cookies an Ihr Gerät gesendet werden. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, um Cookies zu verwalten. Informationen dazu, wie Sie die Einstellungen Ihres Browsers anpassen können, entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung oder dem Hilfebildschirm Ihres Browsers.

 

2. AGB´s spezifisch für den Online Shop

 

Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen dem Verwender und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

Der Kunde erklärt sich mit den gegenständlichen AGB einverstanden und erkennt diese an, sobald eine Bestellung getätigt wird. Jegliche sonstigen Vertragsbedingungen oder Allgemeinen Geschäftsbedingungen seitens des Kunden, die von den gegenständlichen ABG abweichen, werden zurückgewiesen, außer sie werden von Quendelgrün (in schriftlicher Form) ausdrücklich anerkannt.

Zustandekommen eines Vertrages und Speicherung des Vertragstextes
Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über die Homepage bzw. den Onlineshop unter https://www.quendelgruen.at .

Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit dem Verwender (siehe oben) zustande.

Die Präsentation und Beschreibung der Waren im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot dar. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Kunde ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.


Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die im Onlineshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft. Bei der Bestellprozedur gibt der Kunde seine Daten ein und muss auch ohne eine ausdrückliche Vereinbarung ihre Richtigkeit dieser sicherstellen. Fehler hat der Kunde daher zu vertreten.

 

Mit der Bestellung einer Ware durch einen Klick auf den Button „kostenpflichtig bestellen“ bzw. „kaufen“ und das Akzeptieren der AGB am Ende des Bestellvorgangs gibt ein Kunde ein verbindliches Kaufangebot auf die von ihm ausgewählten Produkte ab. Erst mit dem Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail durch den Verwender kommt der Vertragsschluss zustande.


Der Vertragstext wird bei Bestellungen über den Onlineshop gespeichert. Kunden erhalten nach getätigter Bestellung eine E-Mail mit den Bestelldaten und den AGB. Die AGB können auch jederzeit unter https://www.quendelgruen.at/allgemeine-geschäftsbedingungen einsehen. Die Bestelldaten sind nach Vertragsabschluss aus Sicherheitsgründen nicht mehr online einsehbar bzw. abänderbar.

 

Zahlung
Die gesetzliche Umsatzsteuer sowie weitere Preisbestandteile sind in den angegebenen Preisen inbegriffen. Die Waren werden aufgrund der Kleinunternehmer-Regelung nach § 6 UStG ohne Umsatzsteuer ausgewiesen.

Versandkosten sind nicht im angezeigten Preis enthalten und können ggf. zusätzlich anfallen. Diese sind für den Kunden unter dem Punkt “Versand, Lieferung, Lieferungsbeschränkungen” gelistet.


Der Verbraucher bzw. Kunde hat die Möglichkeit der Zahlung per:

  • Kreditkarte

  • Sofortüberweisung

Der Kaufpreis ist sofort bzw. spätestens vor Versand fällig.

Kreditkarte: Die Abbuchung erfolgt mit Abschluss der Bestellung. Dies geschieht auch dann sofort, die Ware nicht lagernd hat und erst in einigen Tagen verschicken kann. Der Versand erfolgt jedenfalls erst nach Zahlungseingang.

Sofortüberweisung: Bei Zahlung Sofortüberweisung überweist der Kunde den Rechnungsbetrag nach Vertragsabschluss durch Weiterleitung an eine entsprechende Homepage sofort, andernfalls gilt der Kaufvertrag als nicht zustande gekommen. Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang.

Alle Zahlungen werden über Wix Payments bzw. Wix Stores abgewickelt. Bei Tätigung einer Bestellung erklärt sich der Kunde damit und mit eventuell anwendbaren Bedingungen einverstanden.


Versand, Lieferung, Lieferungsbeschränkungen
Sofern in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle angebotenen Waren sofort versandfertig. Die Dauer, innerhalb welcher die Ware versandt wird, wird auf der jeweiligen Produktseite im Onlineshop angegeben. Ist keine Versanddauer angegeben, erfolgt dieser innerhalb von 7 Werktagen. Dabei beginnt diese Frist einen Tag nach Zahlungseingang via Kreditkarte oder Sofortüberweisung.

Quendelgrün trägt keine Verantwortung bei Lieferhindernissen im Bereich von Zustellern (z.B. Post). Wird die Lieferung oder die Einhaltung einer vereinbarten Lieferzeit durch verschiedenste Umstände unmöglich, auf die Quendelgrün keinen Einfluss hat, ist Quendelgrün berechtigt, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten. Die Kunden werden diesbezüglich unverzüglich in Kenntnis gesetzt, sofern Quendelgrün Kenntnis davon hat. Schadenersatzansprüche sind für diesen Fall ausgeschlossen.

Die Gefahr des zufälligen Untergangs bzw. Verlust und der zufälligen Verschlechterung der Ware bleibt bis zur Übergabe beim Verwender und geht erst mit der Übergabe der Ware an den Kunden über.

 

Eigentumsvorbehalt
Quendelgrün behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

Gewährleistung
Die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen gelten.

Rücktritts- und Widerrufsrecht des Kunden
Kunden haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen den Kaufvertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein vom Kunden benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein E-Mail) an Quendelgrün (post@quendelgruen.at) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, wenn die Mitteilung des Kunden über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist einlangt.

Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, hat Quendelgrün dem Kunden alle Zahlungen, die der Verkäufer vom Kunden erhalten hat, inklusive der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei Quendelgrün eigegangen ist. Für diese Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, verwendet. Es sei denn, mit mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Die Rückzahlung kann verweigert werden, bis Quendelgrün die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde Quendelgrün über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet, auf Kosten des Kunden zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust durch mangelnden und nicht sorgfältigen Umgang mit der Ware durch den Kunden zurückzuführen ist.

Änderungsvorbehalt und Änderungen der AGB
Auf mögliche zukünftige Änderungen der AGB, die auf eine bereits erfolgte Bestellung zur Anwendung kommen sollen, wird der Kunde hingewiesen. Mit der weiteren Nutzung der Services der Website akzeptiert der Nutzer auch die Änderungen der AGB, sodass auf jede (weitere) Bestellung die zum Zeitpunkt der jeweiligen (weiteren) Bestellung gültigen AGB zur Anwendung kommen.

 

Gutscheine für Workshops
Die im Onlineshop angebotenen Gutscheine und die angegebenen Preise verstehen sich inklusive etwaiger gesetzlicher Mehrwertsteuer. Nach Zahlungseingang werden die gekauften Gutscheine in Papierform innerhalb von 2-4 Werktagen versendet. Die Gutscheine werden mit einer eindeutigen Kennung auf der Rückseite des Gutscheins an den Kunden übermittelt und können nur einmal eingelöst werden. Der erste im System eingelöste Gutschein mit entsprechender eindeutiger Kennung wird als das Original angesehen. Die Gutscheine sind ab Kaufdatum 1 Jahr (365 Tage) gültig, danach verfällt der Wert des Gutscheins. Verlorene Gutscheine werden nicht ersetzt. Gutscheine können nicht gegen Barauszahlung zurückgegeben werden. Eine Barablöse des Gutscheins bzw. des Gutscheinwertes ist nicht möglich.

Sollte Quendelgrün aus irgendeinem Grund schließen oder keine Workshops mehr anbieten, so verfallen die Gutscheine schadenersatzlos.

 

Bei Buchung und Teilnahme eines Workshops mit dem gekauften Gutschein vor Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist, erlischt das Widerrufsrecht des Kunden.

 

3. Schlussbestimmungen

Quendelgrün behält sich vor, jederzeit Änderungen der AGB vorzunehmen.

Es gilt österreichisches Recht.

Die für den Vertragsabschluss und die Kommunikation geltende Sprache ist Deutsch.

Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser AGB nicht wirksam sein, gelten statt der unwirksamen Bestimmung die gesetzlichen Vorschriften, die dem ursprünglich beabsichtigten Zweck am nächsten kommt. Die Rechtsgültigkeit aller anderen Bestimmungen wird dadurch jedenfalls nicht berührt.