top of page
Suche

DIY-Weihnachtsgeschenke mit Tannengrün & Kräutern

Zu Weihnachten sollen die Liebsten mit schönen Geschenken, die von Herzen kommen, verwöhnt werden. Von Herzen kommen meist Geschenke, die mit den eigenen Händen gemacht wurden. Mit den nachfolgenden zwölf DIY-Rezepten und Inspirationen für Geschenke mit Grün von essbaren Nadelbäumen und Kräutern, ist für jede/jeden etwas dabei, mit denen den Liebsten ein Funkeln in die Augen gezaubert werden kann.


Egal ob Schleckermäuler, Naturkosmetik-Fans oder Räucher-Begeisterte beschenkt werden sollen - die folgenden Rezepte aus den Bereichen Kulinarik, Räucherwerk und Naturkosmetik lassen keine Wünsche offen.


Wichtiges zuerst: Bitte beim Sammeln von Fichten- oder Tannenzweigen, die in den Rezepten verarbeitet werden, darauf achten, dass es sich sicher um den gesuchten Baum handelt. Achtung: Verwechslungsgefahr mit der giftigen Eibe!

Probe aufs Exempel bei Naturkosmetik: vor der Anwendung von DIY-Naturkosmetik auf einer kleinen Hautpartie auftragen und 24 h abwarten – sollten Irritationen entstehen, nicht weiterverwenden.



KULINARISCHE DIY GESCHENKE


🌲🍯 FICHTEN-HONIG-WALNÜSSE


Zutaten:

2 Handvoll Walnüsse

3 EL Honig

1 EL braunen Zucker

2 Fichtenzweige (15 cm)


So wird’s gemacht:

Walnüsse in einer Pfanne anrösten. Anschließend die Temperatur in der Pfanne etwas senken und Honig sowie braunen Zucker dazugeben. Nun klein geschnittenen Fichtennadeln dazu geben und alles gut vermengen. Zum Schluss die Nüsse auf einem vorbereiteten Backpapier ausbreiten und abkühlen lassen.


Die Fichten-Honig-Nüsse sind geschmacklich besonders interessant, da sie sowohl eine „waldige“, nussige, süße als auch eine zitronige Note haben.


Der zitronige Geruch und auch Geschmack der Fichte kommt von einem ätherischen Öl (Monoterpen Limonen). 🍋




🌲WINTERLICHES WALDSALZ🌲


Zutaten:

3 EL Fichtennadeln

1 EL Wacholderbeeren

8 EL Natursalz


So wird’s gemacht:

Fichtennadeln mit einer Schere vom Zweig schneiden und vorab mit dem Messer gut zerkleinern. Nun Wacholderbeeren, die fein gehackten Fichtennadeln und das Salz in einem Mixer gut zerkleinern bzw. miteinander vermengen. Sobald das Salz die grüne Farbe der Fichtennadeln angenommen hat, ist es fertig. Das Waldsalz nun zum Trocknen in ein flaches Gefäß füllen, immer wieder etwas umrühren und nach drei Tagen in Gläser füllen. Nur noch die Gläser beschriften und fertig ist das winterliche Waldsalz.


Das Waldsalz hat einen angenehm herben Geruch und Geschmack nach Wald und Zitrone. 🍋🌲






WEIHNACHTLICHER GEWÜRZ-GIN


Zutaten:

500 ml Gin

2 TL Honig

1 unbehandelte Bio-Orange

1 Zimtstange

1 TL Gewürznelken

1 Tannenzweig


So wird’s gemacht:

Die Schale der Orange hauchdünn abschneiden und anschließend die Orange auspressen. Nun Gin, Honig, Gewürze, Tannenzweig, Schale und Saft der Organe gemeinsam in eine Flasche geben und verschließen. Zwei Wochen ziehen lassen, anschließend abseihen und in Flaschen füllen.


Gemeinsam mit Tonic Water ergibt der weihnachtliche Gewürz-Gin dekoriert mit einer Scheibe Orange und einem Tannenzweig ein adventliches Digestif für das Festtagsessen. 💫