top of page
DSC_0358.JPG

Wildkräuter-Jahreskurs im Mühlviertel

Wildkräuter-Jahreskurs im Mühlviertel

Möchtest du dir in der Kulisse des schönen Mühlviertel umfangreiches Wildkräuter-Wissen zu über 50 Wildkräutern, zahlreichen Verarbeitungsmöglichkeiten und Wirkstoffgruppen aneignen?

Dann ist der Wildkräuter-Jahreskurs im Mühlviertel genau das richtige für dich!

Der Wildkräuter-Jahreskurs im Mühlviertel // ein umfangreiches Paket

​​​Bei 6 Ganztagsterminen von März bis Oktober befasst sich der Kurs Stück für Stück mit den Wildkräutern der jeweiligen Saison, mit der sicheren Bestimmung der Wildkräuter und deren Wirkstoffgruppen, sowie Verarbeitungs- und Konservierungsmöglichkeiten.

Bei den Ganztagsterminen werden jeweils ca. zehn Wildkräuter, ein bis zwei Wirkstoffgruppen sowie ein bis zwei Verarbeitungs- und Konservierungsmöglichkeiten besprochen. Zwischen den einzelnen Modulen ist genügend Zeit, um sich mit den einzelnen Wildkräutern auseinanderzusetzen. So baust du Schritt für Schritt dein Wissen auf und am Ende des Kurses hast du ein umfangreiches Wildkräuter-Wissen. Du erhältst außerdem für jedes Modul ein Workbook, das du durcharbeiten kannst. Im Workbook sind alle Infos kompakt zusammengefasst.

Für den Wildkräuter Jahreskurs sind keine Vorkenntnisse notwendig. Der Kurs ist so konzipiert, dass ohne Vorkenntnisse direkt in die Welt der Wildkräuter eingetaucht werden kann.

Wo im Mühlviertel? // Veranstaltungsort

Der Wildkräuter-Jahreskurs findet in St. Leonhard bei Freitstadt statt. Der Theorieinput findet im Zentrum von St. Leonhard statt und anschließend werden wir bei Wildkräuterspaziergängen in der Umgebung die Wildkräuter erkunden. Die genaue Adresse des Kursortes wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Programm // Wildkräuer-Jahreskurs im Mühlviertel

Modul 01

27. April 2024 | 9:30 - ca. 17 Uhr

Einführung & Wildkräuter im Frühling

  • Basics der Botanik // Was sind Wildkräuter?

  • typische Wildkräuter im Frühling

  • Wie legt man ein Herbarium an?

Modul 02

18. Mai 2024 | 9:30 - ca. 17 Uhr

Wildkräuter im Frühling

  • typische Wildkräuter im Frühling

  • Trocknen & Aufbewahren

  • Pflanzenwirkstoff: Senfölglykoside

Modul 03

29. Juni 2024 | 9:30 - ca. 17 Uhr

Wildkräuter im Sommer

  • typische Wildkräuter im Frühsommer

  • Tinkturen

  • Pflanzenwirkstoff: Bitterstoffe & Gerbstoffe

Modul 04

17. August 2024 | 9:30 - ca. 17 Uhr

Wildkräuter im Sommer

  • Wildkräuter im Hochsommer

  • Ölauszüge & Salben

  • Pflanzenwirkstoff: ätherische Öle

Modul 05

21. September 2024 | 9:30 - ca. 17 Uhr

Wildkräuter & -früchte im Herbst

  • typische Herbstwildkräuter & -früchte

  • Wildkräuter in der Naturkosmetik

  • Pflanzenwirkstoff: Flavonoide & Schleimstoffe

Modul 06

12. Oktober 2024 | 9:30 - ca. 17 Uhr

Wurzeln & immergrüne Bäume

  • herbstliche Wurzeln und immergrüne Bäume für den Winter

  • Räuchern

  • Pflanzenwirkstoff: Saponine

Teilnahmebeitrag

Einmalige Zahlung

695 €

 

  • über 50 Wildkräuter

  • 15 Verarbeitungs- und Konservierungsmethoden

  • zahlreiche Wildkräuterrezepte

  • Workbooks mit über 150 Seiten

  • 6 Ganztagstermine im Mühlviertel

Dreiteilige Zahlung

3x 240 € 

720 €

  • über 50 Wildkräuter

  • 15 Verarbeitungs- und Konservierungsmethoden

  • zahlreiche Wildkräuterrezepte

  • Workbooks mit über 150 Seiten

  • 6 Ganztagstermine im Mühlviertel

Teilnehmerzahl begrenzt.

Das sagen Teilnehmerinnen des Wildkräuter-Jahreskurs

„Ich habe als Neuling den Wildkräuter-Jahreskurs 2022 besucht und war gleich davon begeistert, Marlies erklärt alles ganz genau, mit Bildern und ganz viel Lernmaterial. Es macht wirklich Freude ihr zuzuhören und dann das gelernte in der Natur umzusetzen, natürlich findet man nicht gleich jedes Kraut, aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Wir haben gelernt wie man ein Herbarium anlegt, Salben rührt, Auszüge und Tinkturen herstellt, Mazerate macht, einige Rezepte sind dabei und noch vieles mehr. Ich kann diesen Kurs jedem neugierigen Naturliebhaber empfehlen, der sich so wie ich noch nicht in der Wild-Kräuterkunde auskennt oder sein Wissen auffrischen will.“

Michaela | Teilnehmerin Wildkräuter-Jahreskurs 2022

bottom of page